Glaskennzeichnung nicht nur Qualitätssiegel

Wir fertigen Glas nach höchsten Standards selbst oder mit unseren Partnern.

Die Kennzeichnung unserer Gläser ist nicht nur ein Zeichen für Qualität, sondern auch ein verpflichtendes Gütesiegel.

Glaskontor Hamburg bestätigt für seine produzierten Sicherheitsgläser die Konformität mit den Anforderungen der europäischen Produktnormen. Die hierfür jeweils erforderlichen Ersttypprüfungen sowie die verpflichtende werkseigene Produktionskontrolle (WPK) sind in sämtlichen Produktionsbetrieben vorhanden. Um unseren Kunden darüber hinaus einen hohen Qualitätsstandard zu garantieren, unterliegen die WPK und die damit verbundenen Regelproduktprüfungen in den einzelnen Glaswerken einer freiwilligen Fremdüberwachung durch eine unabhängige, auf europäischer Ebene dafür anerkannten Prüfstelle, wie beispielsweise:

Das Ü-Zeichen

Wir mit diesem Zeichen, dass seine Produkte neben dem CE-Zeichen auch mit den gesetzlich nationalen Anforderungen für  unsere Gläser übereinstimmen.

Kennzeichnung

Die Kennzeichnung Glaskontor Hamburg “CE” DIN EN 12150-1 ESG S-NB steht für erstklassige Qualität Made in Germany: Veredelungsbetrieb Glaskontor Hamburg, Thermisches Vorspannen (ESG Prozess) durch unseren Partner.